HGH und Agila sponsern Anti-Giftköder-Training

Tolle Aktion: Getreu dem Motto "Hundeschule ist Prävention" sponsert die Agila Versicherung ab sofort Anti-Giftköder-Trainings in ausgewählten Hundeschulen in Hannover - und wir sind dabei!

Für Sie bedeutet dies: Die Agila Haustierversicherung schenkt Ihnen bedingungslos €10,- beim Besuch unseres Anti-Giftköder-Trainings.

Hintergrund

Zustande gekommen ist dieser Rabatt durch die engagierten Mitglieder der Facebook-Gemeinschaft Hundefreunde gegen Hundehasser.

HGH ist mit dem Ziel gestartet, Hunde vor Giftködern zu schützen, und hat bereits etliche tolle Aktionen zustande gebracht, durch die beteiligte Hundehalter sich von Ihrer besten Seite zeigen konnten. Dies hat sicherlich die Wahrnehmung von Hundehaltern in der Öffentlichkeit stark verbessert und etlichen sogenannten Hundehassern den Wind aus den Segeln genommen.

Ein weiterer Schutz des Hundes bietet ein Anti-Giftköder-Training, durch das der Hund lernt, gar nicht erst Essbares vom Boden aufzunehmen. Dieser Ansatz führte letztlich zu dem Rabatt, den die Agila jetzt Teilnehmern von Anti-Giftköder-Kursen bietet. Das finden wir toll, herzlichen Dank an HGH und Agila!

Rabatt anfordern

Besuchen Sie unser Anti-Giftköder-Training.

Melden Sie sich per E-Mail bei Stefanie Richter, um den Teilnahmebogen zu erhalten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lassen Sie sich den Teilnahmebogen am Ende des Kurses vom Trainer unterschreiben.

Senden Sie den ausgefüllten Teilnahmebogen an Agila und lassen Sie sich €10,- gutschreiben!

    Agila

  • Breite Straße 6-8
  • 30159 Hannover
  • 0511 71280-383
  • 0511 71280-200
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Agila Haustierversicherung
 

Der Rabatt gilt übrigens nur für die ersten 100 Kursbesucher!

Links

Hundefreunde gegen Hundehasser

Agila Haustierversicherung

Anti-Giftköder-Training

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was halten Sie davon?