Seminar zu Trainingsstruktur

In diesem Seminar doziert Dr. med. vet. Dunia Thiesen-Moussa zu den Themen Ausdrucksverhalten und strukturiertem Trainingsaufbau.

Dieses Seminar ist die zweite Veranstaltung unserer prüfungsvorbereitenden Veranstaltungsreihe: S0, S1, Praxis-Seminar und Trainer-Coaching.

Zielgruppe

In diesem Seminar werden prüfungsrelevante Inhalte der Hundetrainer-Praxis vertieft, wie sie für die praktischen Prüfungsteile der §11-Sachkundeprüfungen sowie der Zertifizierungsprüfungen der Tierärztekammern erforderlich sind. Insbesondere liegt das Augenmerk auf der Beurteilung des Ausdrucksverhaltens, einem strukturierten Trainingsaufbau sowie dem Erarbeiten praktischer Lösungen für unterschiedliche Trainingsanforderungen mit einem Schwerpunkt auf dem Umgang mit Stress und unerwünschtem Verhalten im Training.

Es eignet sich jedoch nicht nur zur Prüfungsvorbereitung sondern gibt Einsteigern wie Fortgeschrittenen vielfältige Tipps zur Verbesserung des praktischen Trainings mit dem Hund.

Dieses Seminar kann als ideale theoretische Vorbereitung auf unser Seminar zur Vorbereitung auf den praktischen Teil der Zertifizierungsprüfung betrachtet werden, in dem Erlerntes in Kleingruppen in die Praxis umgesetzt wird.

Ihre Dozentin

Dieses Seminar wird geleitet durch Dr. med. vet. Dunia Thiesen-Moussa.

Als mehrjährige Leiterin der verhaltensmedizinischen Sprechstunde, Dozentin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und Prüferin im Wesenstest, in der Zertifizierungsprüfung der Landestierärztekammer sowie in §11-Sachkundeprüfungen der regionalen Veterinärämter vereint sie fachliche Kompetenz mit praktischer Berufserfahrung. Sie wird Ihnen selbst komplizierte Zusammenhänge verständlich und praxisnah vermitteln.

Inhalt

Ausdrucksverhalten und Verhaltenskategorien des Hundes
Lerntheorie und Stress im Training
Erstellen strukturierter Trainingspläne
Umgang mit unerwünschtem Verhalten im Training
unterschiedliche Trainingswege ans Trainingsziel
praktische Tipps zur Umsetzung eines Trainingsplans
Analyse von Fallbeispielen

Dieses Seminar ist sehr klar strukturiert. Das Skript ist sehr umfangreich und ist damit eine große Hilfe bei der Aufarbeitung der Seminarinhalte.

Unsere Seminare haben stets einen akademischen Anspruch und zeichnen sich durch unseren starken Service und den fairen Preis aus. Das vermittelte Wissen entspricht dem aktuellen Wissensstandard der akademischen Fachwelt. Das Wissen wird verständlich und praxisnah vermittelt.

Zeiten

Zeit und OrtFlyerProgrammGebührAnmeldung

03. - 04. März 2018
Samstag und Sonntag
16 Stunden

Hotel Hannover

Seminar zu Ausdrucksverhalten und Trainingsstruktur € 300,-

Anmeldefrist ist abgelaufen

Gruppenanmeldungen ab 3 Personen erhalten 10% Ermäßigung.

13. + 27. Oktober 2018
Samstag und Samstag
16 Stunden

Hotel Hannover

Seminar zu Ausdrucksverhalten und Trainingsstruktur € 300,-

Anmeldefrist: 29.09.2018

Gruppenanmeldungen ab 3 Personen erhalten 10% Ermäßigung.

Dieses Seminar findet an zwei Samstagen im Abstand von 14 Tagen statt!

Anmeldung und AGB

Durch die Einsendung einer Anmeldung reservieren Sie sich Ihren Seminarplatz. Bitte senden Sie uns die Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben zu - auch gerne per E-Mail. Durch die Überweisung Ihrer Teilnahmegebühr schließen Sie Ihre Anmeldung ab.

Extras

Ein Buffet mit kalten und warmen Getränken, Obst, Kuchen und einem warmen Mittagessen sowie unser hochwertiges und sehr umfassendes Skript sind natürlich im Preis enthalten.

Gruppenanmeldungen ab 3 Personen erhalten 10%-Gruppen-Rabatt. Sie erhalten maximal 10% Ermäßigung auf diese Veranstaltung.

Alle Preise sind inklusive Umsatzsteuer.

Anerkennung von Fortbildungspflichten

 IBH SiegelDieses Seminar wird von der Tierärztekammer Niedersachsen und dem Internationalen Berufsverband der Hundetrainer/innen (IBH) anerkannt.

Kontakt

Klären Sie Ihre Fragen einfach im persönlichen Gespräch unter 0511 27014216 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Links

Informationen zur Erlaubnispflicht für Hundetrainer