Warum Seminare anbieten?

Seit In-Kraft-Treten der Regelungen zur Erlaubnispflicht für Hundetrainer am 01. August 2014 etabliert sich eine Mindestqualitätsanforderung zur Erteilung der Erlaubnis für die Arbeit mit Hunden. Diese Entwicklung begrüßen wir, da ein hoher fachlicher Standard im Hundetraining sowohl Hunden als auch Hundehaltern zugute kommt.

Aufgrund der umfassenden theoretischen Anforderungen an Prüflinge und dem breiten Angebot an Literatur in diesem Bereich wollen wir durch unsere Seminare eine zielgerichtete, strukturierte Prüfungsvorbereitung ermöglichen - von der Prüfung im lokalen Veterinäramt bis zur Hundetrainerzertifizierung durch die Tierärztekammer. Wir fassen den gesamten Stoff zusammen und strukturieren und veranschaulichen die relevanten Wissensgebiete. So wird den Teilnehmern eine gezielte Prüfungsvorbereitung sowie eine realistische Selbsteinschätzung ermöglicht. Zudem wollen wir Ihnen über das Prüfungsniveau hinaus in verschiedenen weiterführenden Seminaren den aktuellen fachlichen Standard zu verschiedenen Themen des Hundetrainings vermitteln. Hierzu bieten wir jährlich wechselnde Seminarthemen an.

Nicht nur für Hundetrainer

Nicht nur Hundetrainer befassen sich mit dem Verhalten und dem Trainieren von Hunden. Auch Hundezüchter, Hundesitter, Hundetransporteure, Hundevermittler und ähnliche Berufsgruppen müssen ihr Wissen rund um den Hund regelmäßig aktualisieren. Unsere Seminare richten sich an alle Interessierten, die einen umfassenden Einbilck in die Thematik suchen und sich hierzu fortbilden möchten.

Qualität im Seminar

Die Seminare werden von Dr. med. vet. Dunia Thiesen-Moussa gehalten. Als mehrjährige Leiterin der verhaltensmedizinischen Sprechstunde, Hundetrainerin, Dozentin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und Prüferin im Wesenstest, in der Zertifizierungsprüfung der Landestierärztekammer sowie in §11-Sachkundeprüfungen der regionalen Veterinärämter vereint sie fachliche Kompetenz mit praktischer Berufserfahrung. Sie wird Ihnen selbst komplizierte Zusammenhänge verständlich und praxisnah vermitteln.

Unsere Seminare sind sehr effizient konzipiert. Sie sollen in kürzester Zeit möglichst viel mitnehmen und nach dem Seminar können Sie die geballte Ladung Wissen im Skript mit nach Hause nehmen. An einem Getränkebüffet können Sie sich während der Veranstaltungsdauer bedienen. Teilnehmern steht während der Veranstaltung eine Hotline für organisatorische Fragen zur Verfügung. Hunde sind in den Veranstaltungsräumen in der Regel nicht gestattet.

Die Veranstaltungstermine entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seiten zum Seminar oder der Terminliste. Dort nicht aufgeführte, in der Planung befindliche Termine können Sie auch telefonisch oder per E-Mail erfragen.